Altenhilfeverein KonstanzAltenhilfeverein e.V. Konstanz

Veranstaltungen



"Herzenssache"

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Uli Burchardt veranstaltet der Altenhilfeverein zu Gunsten des zweiten Bewegungsparcours beim neuen Schwaketenbad ein Benefizkonzert:

wann: Samstag, 07.10.2017, 17:00 Uhr
wo: Lutherkirche, Konstanz

Leticia Andorno (Violine) und Luca Andorno (Violoncello) spielen Werke von Vitali, Beethoven, Tschaikowski, Saint-Saëns, Kreisler u.a.
Am Klavier begleitet Nikola Biller-Andorno.

Leticia Andorno Luca Andorno
Leticia Andorno                                                 Luca Andorno

Um die Lebensläufe der jungen Musiker einzublenden, bewegen Sie den Mauszeiger auf das gewünschte Bild. Alternativ können Sie auch eins der Bilder anklicken.

Das Programm des Benefizkonzerts finden Sie hier
Siehe auch das Plakat "Herzenssache"


Der Golf-Club Konstanz veranstaltet zu Gunsten des Altenhilfevereins ein Benefizgolfturnier am 17. September 2017
Golf Club Konstanz

Artikel aus der Club-Zeitung des Golf-Club Konstanz


Bewegungsparcours am Schänzle - Nominierung zum Konstanzer Sport Award


Fotos: Stadt Konstanz

Im Frühjahr 2017 wurde der Altenhilfeverein aufgrund seines Engagements für den Bewegungsparcours am Schänzle zum Konstanzer Sport Award vorgeschlagen. Die Besucher des "Ball des Sports" wählten am 28. April 2017 im Inselhotel den Sieger. Der Altenhilfeverein war zweitplatziert.

Impressionen des Bewegungsparcours am Schänzle (Fotos von Hella Wolff-Seybold)


Ein Trainingsplatz für Senioren
Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uli Burchardt konnte der Altenhilfeverein am 23.09.2016 den Play-fit Bewegungsparcours an die Konstanzer Bevölkerung übergeben. Mit der Einweihungsfeier des Parcours wurden bei schönstem Wetter gleichzeitig die Konstanzer Demenzwochen 2016 eröffnet.


Luise Mitsch probiert die Schulter-Rückenstation des neuen Bewegungsparcours am Schänzle aus. Sportdozent Dietmar Lüchtenberg, die Studierenden Levin Schollenbruch, Jana Lorenz und Raphael Rappmann sowie OB Uli Burchardt (von links) freuen sich über die Trainingsmöglichkeiten für Senioren. | Bild: Nikolaj Schutzbach

Ganzen Artikel lesen


Konstanzer Demenzwochen
Vom 25.09.-16.10.2015 finden in Konstanz Demenzwochen mit verschiedenen Veranstaltern und einer ganzen Reihe von Veranstaltungen statt.

Der Altenhilfeverein e.V. Konstanz organisiert am 03.10. 2015 um 17 Uhr in der Lutherkirche in Konstanz ein Benefizkonzert mit Violine, Querflöte, Klavier und Orgel in verschiedenen Formationen.
Mitwirkende sind: Leticia Andorno, Nikos Ormanlidis, Katharina Mitsch, Olga Astrachanzew und Schwester Mihovila. Es werden u. a. Stücke von Bach, Rutter, Sarasate, Doppler und Mozart gespielt.

Benefizkonzert



Ein weiterer Höhepunkt ist die Vernissage (Freitag, 25.09.15 um 18 Uhr im Haus Don Bosco) mit Cartoons von Peter Gaymann zum Thema "Demensch". Die Exponate sind im Haus Don Bosco und bis 14.10.2015 in folgenden Schaufenstern des Konstanzer Einzelhandels zu bewundern:
- Schuh Oberscheid, Markstätte
- Das Ohr, Münzgasse
- See U, Souvenirs & Gifts, Hussenstraße
- Mode Fischer, Rosgartenstraße
- Juwelier Ehniss, Hussenstraße
- Karstadt, Hussenstraße
- Mode Ulmer in verschiedenen Niederlassungen
- Seebuchhandlung Allmannsdorf

Peter Gaymann Cartoon

Foto: Copyright Julian Gaymann, Köln. Cartoon:©Peter Gaymann, Köln.


Am 16.10.2015 um 19 Uhr bringt der Auktionator Carlo Karrenbauer die Cartoons im Kulturzentrum am Münster, Wolkensteinsaal, unter den Hammer.
Dabei wird der Künstler Peter Gaymann selbst anwesend sein. Auch seine Bücher und Kalender können hier erworben und anschließend signiert werden.

Der Erlös der Veranstaltungen des Altenhilfevereins wird für die Anschaffung von 2 Parallel-Tandem-Rädern für Konstanzer Pflegeheime verwendet.

Siehe Projekte


Vortrag von Bascha Mika
"Mutprobe Frauen und das höllische Spiel mit dem Älterwerden"

Donnerstag, 08.10.15, 20:00 Uhr
OSIANDER, Konstanz Rosgartenstraße
Eintritt 8 € (OSIANDER-Karte 6 €, Studierende 2 €)

Vortrag in Kooperation mit Buchhandlung Osiander Mutprobe

Bascha Mika: Mutprobe (C. Bertelsmann), Copyright Autorenfoto: Anja Weber

In Zusammenarbeit mit dem Altenhilfeverein e.V. Konstanz im Rahmen der Demenzwochen.

Während Männer in der zweiten Lebenshälfte die Früchte ihrer Karriere genießen und privat oft nochmal neu durchstarten, werden Frauen in dieser Lebensphase auf verletzende Weise in Frage gestellt, ob das nun ihre erotische Ausstrahlung oder ihre Chancen in der Arbeitswelt betrifft. Trotz aller empanzipatorischer Fortschritte sind Frauen in Sachen Altern noch immer mit einer brutalen Doppelmoral konfrontiert, die ihnen Lebenschancen nimmt und sie verschwinden lässt. Die Journalistin und Bestsellerautorin Bascha Mika spricht über die sich immer stärker verändernde Rolle der Frau in unserer alternden Gesellschaft. Ein Vortrag nicht nur für ältere Semester, denn die Weichen für ein zufriedenes Leben im Alter werden fast immer in jungen Jahren gestellt. Bascha Mika wurde 1954 in einem schlesischen Dorf in Polen geboren und übersiedelte als Kind in die Bundesrepublik. Nach einer Banklehre studierte sie Germanistik, Philosophie und Ethnologie und arbeitete als Redakteurin und Journalistin. Von 1999 bis 2009 war sie Chefredakteurin der taz. Heute ist sie Honorarprofessorin an der Universität der Künste, Berlin, und freie Publizistin.


Der Altenhilfeverein Konstanz lädt zum Vortrag über Leistungen bei Pflegebedürftigkeit ein "Pflegefall - was nun?"

Referent Gerhard Wendel von der AOK spricht über Maßnahmen bei Pflegebedürftigkeit und die neuen Leistungen der Pflegeversicherung ab 2015.

Der Vortrag findet am Montag, den 2. Februar 2015 um 17:00 Uhr im Seniorenzentrum, Obere Laube 38, statt.

Alle Interessierten sind zum Vortrag herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.


Vortrag von Manfred Spitzer
"Digitale Demenz - Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen"

Dienstag, 23.09.14, 19:00 Uhr
Konstanz, Sparkasse Bodensee, Marktstätte 1

Vortrag in Kooperation mit Buchhandlung Osiander Digitale Demenz

Im Rahmen der Woche der Demenz hat der Altenhilfeverein e.V. Konstanz in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Osiander und der Sparkasse Bodensee den berühmten Hirnforscher Manfred Spitzer aus Ulm eingeladen. Er wird sich in seinem Vortrag darüber auslassen, ob wir uns und unsere Kinder durch zu reichlichen Medien- und Internetkonsum um den Verstand bringen.

Südkurier-Artikel vom Donnerstag, den 25.09.2014
Manfred Spitzer spricht vor ausverkauftem Haus über digitale Demenz

Ganzen Artikel lesen

Herr Spitzer und das AHV-Team
Manfred Spitzer(mitte) und das AHV-Team nach der Veranstaltung


Vortrag von Henning Scherf
"Wie wir alt sein wollen"

Dienstag, den 19.11.13, 19:00 Uhr
Konstanz, Sparkasse Bodensee, Marktstätte 1

Wie können wir würdig altern, gemeinsam mit anderen, mitten in der Gesellschaft?

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Altenhilfeverein e.V. Konstanz in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Osiander in Konstanz

Vortrag in Kooperation mit Buchhandlung Osiander


Bei seinem Vortrag anlässlich des 30-jährigen Jubiläums in der Sparkasse Bodensee auf der Marktstätte in Konstanz hat Henning Scherf (im Bild rechts) seine Zuhörer mit seiner sympathischen Art und dem Thema: "Wie wir alt sein wollen" begeistert. Laut Henning Scherf könne jeder in der Gesellschaft seinen Beitrag leisten, dafür brauche es kein Studium und keine Ausbildung, es komme auf die menschliche Wärme an und die Bereitschaft, Zeit zu verschenken. Viele der ca. 200 Zuhörer nutzten die Gelegenheit, am Bücherstand von Osiander ein Buch Henning Scherfs zu kaufen, und dieses von ihm signieren zu lassen. Edgar Klotz, Vorstandsmitglied der Sparkasse Bodensee und Luise Mitsch, 1.Vorsitzende des Altenhilfevereins (von li.) dankten Henning Scherf für seine optimistischen und motivierenden Worte.

Vortrag von Henning Scherf


Jens Adrian Fischer, Klavier

Benefizkonzert am 27.Oktober 2013 um 17 Uhr in der Lutherkirche in Konstanz anlässlich des 30-jährigen Vereinsjubiläums des Altenhilfevereins zu Gunsten verschiedener Demenzprojekte in Konstanzer Pflegeheimen.

Jens Adrian Fischer, Klavier
Musikalisches Programm


Auftritt des Suso-Mädchenchores als Auftaktveranstaltung zu den "Wochen der Demenz" in Konstanz

In Zusammenarbeit mit der Stadt Konstanz findet als Auftaktveranstaltung der "Wochen der Demenz" am Mittwoch, 18. September 2013 um 17 Uhr ein Konzert des Suso-Mädchenchores unter der Leitung von Michael Auer im Innenhof der Sparkasse Bodensee an der Markstätte in Konstanz statt.
Konstanz, Sparkasse Bodensee, Marktstätte 1.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für Demenzprojekte wird gebeten.

Die Wochen der Demenz finden statt vom 18. September bis 02. Oktober 2013.

Weitere Informationen finden sie unter folgendem Link:
www.konstanz.de

Weitere Informationen über den Suso-Mädchenchor finden sie hier:
www.suso.schulen.konstanz.de

Suso-Mädchenchor zum Auftakt der Demenzwochen


Lebensspuren im Spiegel von Fotografie und Malerei

Vernissage am 10. September 2013 um 19.00 Uhr in der Sparkasse Bodensee an der Marktstätte in Konstanz.

Wir danken der Sparkasse Bodensee, mit deren großzügiger Unterstützung diese Ausstellung "Lebensspuren im Spiegel von Fotografie und Malerei" erst ermöglicht wurde.

Den ganzen Artikel zu dieser Veranstaltung können Sie hier nachlesen.

Lebensspuren im Spiegel von Fotografie und Malerei


Vortrag von Sophie Rosentreter
"Komm her, wo soll ich hin? - Warum alte und demenzkranke Menschen in die Mitte unserer Gesellschaft gehören."

Dienstag, den 18.09.2012, 20:00 Uhr
Osiander Konstanz, Rosgartenstraße 29

Sophie Rosentreter, Gründerin der Firma »Ilses weite Welt«, deren Konzept es ist, demenzkranke Menschen sowie deren Angehörige und Betreuer zu unterstützen.

Anlässlich des Welt-Alzheimertages 2012 veranstaltet der Altenhilfeverein Konstanz zusammen mit der Buchhandlung Osiander in Konstanz eine Autorenlesung zu diesem wichtigen Thema.

Vortrag in Kooperation mit Buchhandlung Osiander


Lesung und Gespräch
"Alois und Augusta"

Geschichten über das Vergessen

Freitag, den 27.09.2011, 19 - 20:30 Uhr
Seniorenzentrum an der Laube

Autorin:
Frau Geiger Schänzle
Leiterin der Memory Klinik Münsterlingen


Benefizkonzert
des Altenhilfeverein e.V. Konstanz

Mit Musik gemeinsam für ein besseres Leben mit Demenz

1. Okt. 2011, 17 Uhr
Konstanz, Lutherkirche

Anna Oka, Geige
Asami Koshida, Klavierbegleitung

Benefizkonzert 2011


Benefizkonzert
Prof. János Bálint und die Transsylvanische Kammerphilharmonie
26.Sept. 2009, 19 Uhr
Lutherkirche

Lesung in Kooperation mit Buchhandlung Osiander
T. Jens: “Demenz, Abschied von meinem Vater”
23.Sept. 2009, 20 Uhr
(Weltalzheimertag)
Eintritt: 8 Euro / Studierende 4 Euro
Mehr Infos unter www.osiander.de

Lesung in Kooperation mit Buchhandlung Osiander


Rückblick:
Benefizkonzert


des Altenhilfeverein e.V. Konstanz anlässlich des 25jährigen Jubiläums

25.Mai 2008, 18Uhr
Lutherkirche, Konstanz

Mehr Informationen

Benefizkonzert  
25.Mai 2008, 18Uhr, Lutherkirche, Konstanz

Es wird kein Eintritt erhoben. Wir bitten um großzügige Spenden. Die Spendensumme wird vom Altenhilfeverein e.V. Konstanz verdoppelt und an Konstanzer Pflegeeinrichtungen für besondere Demenzprojekte ausgeschüttet.

Programm:

18 Uhr, Begrüßung:
Fr. Mitsch
1. Vorsitzende Altenhilfeverein e.V. Konstanz

18:15 Uhr, Grußwort
Hr. BM Boldt, Schirmherr

18:30 Uhr, Musikprogramm

Béla Bartók-Arma: Suite payesanne
(1881-1945)

Miklós Kocsár: Klang-Farbe
(*1933)

Zoltán Kodály: Epigramme
(1882-1967)

Franz Doppler: Ungarische Fantasie
(1821-1883)

Nicolai Rimsky-Korsakov: Arabisches Lied
(1844-1908)

Gioacchino Rossini: Tarantella
(1792-1868)

Camille Saint-Saens: Romanze
(1835-1921)

Ferenc Liszt-Bálint: II. Ungarische Rapsodie
(1811-1886)

Im Anschluss an das Konzert lädt der Altenhilfeverein Sie zu einem Empfang in den großen Saal des Seniorenzentrums an der Laube 38 ein

Aktuelles

Urlaubszeit - unsere Öffnungszeiten

Unser Büro ist am Donnerstag, den 07.September und Donnerstag, den 14.September geschlossen.
Montags ist wie gewohnt geöffnet von 08-12 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Christine Kaschura und Gisela Hutter

Der Golf-Club Konstanz veranstaltet zu Gunsten des Altenhilfevereins ein Benefizgolfturnier am Sonntag, den 17. September 2017



Artikel aus der Club-Zeitung des Golf-Club Konstanz

"Herzenssache" ein Benefizkonzert zu Gunsten des zweiten Bewegungsparcours

wann: Samstag, 07.10.2017, 17 Uhr
wo: Lutherkirche, Konstanz

Leticia Andorno Luca Andorno
Es spielen die jungen Musiker Leticia Andorno (Violine) und Luca Andorno (Violoncello)
Am Klavier begleitet Nikola Biller-Andorno

Näheres siehe Veranstaltungen

Vortrag "Bewegungsaktivitäten im Seniorenalter - Honig im Kopf ist keine Alternative"

Der Altenhilfeverein lädt alle interessierten Bürger zu diesem Vortrag ein

wann: Mittwoch, 18.10.2017, 19 Uhr
wo: Seniorenzentrum Bildung und Kultur, Obere Laube 38, Konstanz

Foto: Universität Konstanz
Referent: Dr.rer.soc. Dietmar Lüchtenberg, Dozent der Sportwissenschaften der Universität Konstanz

"Nepper, Schlepper, Bauernfänger - wie können sich Senioren vor Betrug und Diebstahl schützen"



Aus aktuellen Gründen bietet der Altenhilfeverein e.V. Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Konstanz eine Veranstaltung zum o.g. Thema an.

wann: Montag, 13.11.2017, 19 Uhr
wo: Seniorenzentrum Bildung und Kultur, Obere Laube 38, Konstanz
Referentin: Heidrun Angele, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Konstanz

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten unter:
altenhilfe-konstanz@versanet.de
oder
07531 691 668

Neuer Flyer

In unserem Servicebereich steht ab sofort der neue Flyer des Altenhilfeverein e.V. Konstanz zum Download bereit.



Ziele | Projekte | Visionen | Ansprechpartner | Veranstaltungen | Mitglied werden | Service | Impressum

2017 @ Altenhilfeverein e.V. Konstanz