Altenhilfeverein KonstanzAltenhilfeverein e.V. Konstanz

Eröffnung von zwei 3000 Schritte Pfade in Konstanz durch den Altenhilfeverein

3000 Schritte Pfad in Konstanz des Altenhilfevereins3000 Schritte Bewegung und Gesundheit. Anregung für Körper und Geist im Herzen von Konstanz.

Der Altenhilfeverein e.V. Konstanz hat gemeinsam mit der Stadt Konstanz zwei 3000 Schritte Pfade eingerichtet. Beide liegen im Stadtteil Paradies. Der nördliche Pfad beginnt am Margarete Blarer Seniorenzentrum, der südliche Pfad beginnt am Haus Talgarten. Alle Pfade sind mit dem nebenstehenden Symbol beschildert. Wer doch eine kurze Pause benötigt findet auch Sitzgelegenheiten vor.


Unsere Ziele - Ihr Nutzen

Der Altenhilfeverein arbeitet gemeinnützig. Er ist keine Konkurrenz zu den sozialen Diensten, vielmehr eine ergänzende Einrichtung.

Wir bieten älteren Mitbürgern und Mitbürgerinnen Hilfe im eigenen Haushalt an.

  • Unterstützung bei der Hausarbeit (Putzen, Wäsche)
  • Kehrwoche
  • Botengänge
  • Einkäufe
  • Begleitung zum Arzt
  • Begleitung bei Spaziergängen (auch im Rollstuhl)
  • Vorlesen
  • Begleitung zu Behörden

Pflegerische Aufgaben kann der Verein nicht übernehmen.
Unsere Mitarbeiter sind unfall- und haftfplichtversichert.

Unsere Gebühren:

Jahresbeitrag: 50 Euro
Einsatzstunde: 10 Euro
Fördermitglieder: 25 Euro*
*jährlicher Mindestbeitrag

Aktuelles

Dementen-WG

Der Seefunk Radio Bodensee RSF berichtet über die Dementen-WG, die unter Mitwirkung des Altenhilfeverein e.V. Konstanz in der Verwirklichungsphase ist.

Bericht jetzt anhören

Konzept für erste Pflege-WG steht


Foto: Olli Hanser

Frau Mitsch vor dem Haus Talgartenstraße 4, in dem die erste Pflege-Wohngemeinschaft der Spitalstiftung Konstanz - mit maßgeblicher Unterstützung des Altenhilfevereins- entstehen soll. Der Altenhilfeverein hat seit 2003 Mittel für die Pflege-WG bereitgestellt und setzt sich seitdem für die Verwirklichung des Projekts ein.

Ganzen Artikel lesen

"Bewegung als Therapie"

Nachdem der Bewegungsparcours auf dem Schänzle hervorragenden Zuspruch erfahren hat, plant nun der Altenhilfeverein zusammen mit der Stadt Konstanz einen gleichwertigen Fitnesspark am künftigen Schwaketenbad.


Foto: Claudia Rindt

Ganzen Artikel lesen

"Ein Trainingsplatz für Senioren"

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uli Burchardt konnte der Altenhilfeverein am 23.09.2016 den Play-fit Bewegungsparcours an die Konstanzer Bevölkerung übergeben. Mit der Einweihungsfeier des Parcours wurden bei schönstem Wetter gleichzeitig die Konstanzer Demenzwochen 2016 eröffnet.


Bild: Nikolaj Schutzbach

Siehe Veranstaltungen



Ziele | Projekte | Visionen | Ansprechpartner | Veranstaltungen | Mitglied werden | Service | Impressum

2017 @ Altenhilfeverein e.V. Konstanz