Altenhilfeverein KonstanzAltenhilfeverein e.V. Konstanz

Eröffnung von zwei 3000 Schritte Pfade in Konstanz durch den Altenhilfeverein

3000 Schritte Pfad in Konstanz des Altenhilfevereins3000 Schritte Bewegung und Gesundheit. Anregung für Körper und Geist im Herzen von Konstanz.

Der Altenhilfeverein e.V. Konstanz hat gemeinsam mit der Stadt Konstanz zwei 3000 Schritte Pfade eingerichtet. Beide liegen im Stadtteil Paradies. Der nördliche Pfad beginnt am Margarete Blarer Seniorenzentrum, der südliche Pfad beginnt am Haus Talgarten. Alle Pfade sind mit dem nebenstehenden Symbol beschildert. Wer doch eine kurze Pause benötigt findet auch Sitzgelegenheiten vor.


Unsere Ziele - Ihr Nutzen

Der Altenhilfeverein arbeitet gemeinnützig. Er ist keine Konkurrenz zu den sozialen Diensten, vielmehr eine ergänzende Einrichtung.

Wir bieten älteren Mitbürgern und Mitbürgerinnen Hilfe im eigenen Haushalt an.

  • Unterstützung bei der Hausarbeit (Putzen, Wäsche)
  • Kehrwoche
  • Botengänge
  • Einkäufe
  • Begleitung zum Arzt
  • Begleitung bei Spaziergängen (auch im Rollstuhl)
  • Vorlesen
  • Begleitung zu Behörden

Pflegerische Aufgaben kann der Verein nicht übernehmen.
Unsere Mitarbeiter sind unfall- und haftfplichtversichert.

Unsere Gebühren:

Jahresbeitrag: 50 Euro
Einsatzstunde: 10 Euro
Fördermitglieder: 25 Euro*
*jährlicher Mindestbeitrag

Aktuelles

Brückentag

Unser Büro ist am Montag, den 30.Oktober 2017 geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Christine Kaschura und Gisela Hutter

Der Golf-Club Konstanz veranstaltet zu Gunsten des Altenhilfevereins ein Benefizgolfturnier am Sonntag, den 17. September 2017



Artikel aus der Club-Zeitung des Golf-Club Konstanz

"Herzenssache" ein Benefizkonzert zu Gunsten des zweiten Bewegungsparcours

wann: Samstag, 07.10.2017, 17 Uhr
wo: Lutherkirche, Konstanz

Leticia Andorno Luca Andorno
Es spielen die jungen Musiker Leticia Andorno (Violine) und Luca Andorno (Violoncello)
Am Klavier begleitet Nikola Biller-Andorno

Näheres siehe Veranstaltungen

Vortrag "Bewegungsaktivitäten im Seniorenalter - Honig im Kopf ist keine Alternative"

Der Altenhilfeverein lädt alle interessierten Bürger zu diesem Vortrag ein

wann: Mittwoch, 18.10.2017, 19 Uhr
wo: Seniorenzentrum Bildung und Kultur, Obere Laube 38, Konstanz

Foto: Universität Konstanz
Referent: Dr.rer.soc. Dietmar Lüchtenberg, Dozent der Sportwissenschaften der Universität Konstanz

"Nepper, Schlepper, Bauernfänger - wie können sich Senioren vor Betrug und Diebstahl schützen"



Aus aktuellen Gründen bietet der Altenhilfeverein e.V. Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Konstanz eine Veranstaltung zum o.g. Thema an.

wann: Montag, 13.11.2017, 19 Uhr
wo: Seniorenzentrum Bildung und Kultur, Obere Laube 38, Konstanz
Referentin: Heidrun Angele, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Konstanz

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten unter:
altenhilfe-konstanz@versanet.de
oder
07531 691 668

Neuer Flyer

In unserem Servicebereich steht ab sofort der neue Flyer des Altenhilfeverein e.V. Konstanz zum Download bereit.



Ziele | Projekte | Visionen | Ansprechpartner | Veranstaltungen | Mitglied werden | Service | Impressum

2017 @ Altenhilfeverein e.V. Konstanz