Vortrag von Bascha Mika

„Mutprobe – Frauen und das höllische Spiel mit dem Älterwerden“

Donnerstag, 08.10.15, 20:00 Uhr
OSIANDER, Konstanz Rosgartenstraße
Eintritt 8 € (OSIANDER-Karte 6 €, Studierende 2 €)

Bascha Mika: Mutprobe (C. Bertelsmann)

Copyright Autorenfoto: Anja Weber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Altenhilfeverein e.V. Konstanz im Rahmen der Demenzwochen.

Während Männer in der zweiten Lebenshälfte die Früchte ihrer Karriere genießen und privat oft nochmal neu durchstarten, werden Frauen in dieser Lebensphase auf verletzende Weise in Frage gestellt, ob das nun ihre erotische Ausstrahlung oder ihre Chancen in der Arbeitswelt betrifft. Trotz aller empanzipatorischer Fortschritte sind Frauen in Sachen Altern noch immer mit einer brutalen Doppelmoral konfrontiert, die ihnen Lebenschancen nimmt und sie verschwinden lässt. Die Journalistin und Bestsellerautorin Bascha Mika spricht über die sich immer stärker verändernde Rolle der Frau in unserer alternden Gesellschaft. Ein Vortrag nicht nur für „ältere Semester“, denn die Weichen für ein zufriedenes Leben im Alter werden fast immer in jungen Jahren gestellt. Bascha Mika wurde 1954 in einem schlesischen Dorf in Polen geboren und übersiedelte als Kind in die Bundesrepublik. Nach einer Banklehre studierte sie Germanistik, Philosophie und Ethnologie und arbeitete als Redakteurin und Journalistin. Von 1999 bis 2009 war sie Chefredakteurin der taz. Heute ist sie Honorarprofessorin an der Universität der Künste, Berlin, und freie Publizistin.

Das könnte Dich auch interessieren …